Zünftige Hauskirchweih im Hause Steinwaldblick

Zur diesjährigen Hauskirchweih im Haus Steinwaldblick, am 13.10.18 konnte Heimleiter Nico Hallmann nicht nur zahlreiche Bewohner, sondern auch viele Angehörige, Wiesau's Bürgermeister, Toni Dutz und Pfarrer Martin Schlenk begrüßen.
Traditionell wurden selbstgebackene Kirchweihküchel und Kleckselkuchen zum Kaffee gereicht.
Als besondere Überraschung gab es für alle Bewohner und Gäste Kirchweih-Lebkuchenherzen.
Diese, sowie auch ein extra großes Exemplar eines Kirchweih-Lebkuchen-Herzens, welches mit dem Schriftzug des Hauses verziert war, wurden eigens für diesen Tag hergestellt.
Für gute Unterhaltung mit zünftiger Musik sorgten, die in der Region bekannten Heusterz-Musikanten.
Ein besonderer Höhepunkt war der Auftritt der Kinder- und Jugendgruppe des Trachtenvereins D'Waldnaabtaler, mit ihren jüngsten Akteuren.
Natürlich darf zur Kirchweih auch die Kirchweih-Gans mit Knödel und Blaukraut nicht fehlen. Diese oder aber wahlweise Hirschgulasch mit Spätzle gab es zum Abschluss des Tages. Bewohner wie Gäste waren sich am Abend einig: "Es war ein rundum gelungenes und wunderbares Fest".