Wilder Westen im Hause Steinwaldblick

Wer glaubt, der Wilde Westen sei nur in den USA zu finden, der wurde am Freitag dem 27.07. beim großen Sommerfest des "Hauses Steinwaldblick" eines besseren belehrt.
Das Team des Hauses hatte für seine Bewohner und deren Gäste ein, dem diesjährigen Motto entsprechendes Fest organisiert.
Von den Tanz- und Showeinlagen der Weidener Linedancegruppe "Oldies but Goldies", waren Bewohner wie Gäste hellauf begeistert.
Unter den vielen Ehrengästen waren unter anderem der zweite Bürgermeister, Fritz Holm, sowie eine Abordnung des katholischen Frauenbundes und die Seniorenbeauftragte, Irmgard Hegen.
Einer, von vielen Höhepunkte war der Wild-West-Planwagen im Garten, der gerne und oft für Erinnerungsfotos mit den Bewohnern, Gästen und Akteuren genutzt wurde.

Die Frage, wie den Bewohnern und Gästen der Tag gefallen hatte, erübrigte sich mit einem Blick, in die vor Freude strahlenden Gesichter.