In den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet

Am Freitag, den 22.02.2019 verabschiedete Nico Hallmann, Einrichtungsleiter des Hauses Steinwaldblick, Alfons Stobitzer, einen treuen und langjährigen Mitarbeiter des Küchenteams in den wohlverdienten Ruhestand.
Mit herzlichen Worten des Dankes für die stets gute Zusammenarbeit und mit den besten Wünschen für die Zukunft sowie der Verleihung des „ersten goldenen Kochlöffels“ des Hauses, wurde Alfons Stobitzer, im Rahmen einer von den Kollegen und der sozialen Betreuung liebevoll vorbereiteten Feier verabschiedet. Auch der Heimbeirat bedankte sich im Namen aller Bewohner für die leckeren Gerichte, die er allen über 7 Jahre hinweg kredenzte und wünschte ihm für sein „Rentnerdasein“ alles erdenklich Gute.
Einerseits froh über die künftig viele Freizeit, fiel es ihm dann doch beim Vortrag eines Gedichtes, über die „unverkennbar, vom Alfons gezogenen Kuchenteige“, sowie einem Abschiedslied seiner Kollegen und den wertschätzenden Worten des Chefs, zumindest für einen kurzen Augenblick, sichtlich schwer, sich auf den Ruhestand zu freuen.
Doch, nachdem Nico Hallmann ihm das Versprechen abnahm, unser Haus oft zu besuchen, da er stets willkommen sei, schnitt Alfons Stobitzer mit Freude den eigens für ihn gefertigten Kuchen in Form seiner Kochjacke an.
Kollegen und Heimbeirat stießen mit Alfons Stobitzer auf seinen Ruhestand an bevor er das Buffet eröffnete.
An dieser Stelle nochmals ein von Herzen kommendes „Vergelt´s Gott Alfons“.