Fasching im Haus Steinwaldblick

Zum Auftakt der heißen Phase des Faschings geht es in im „Haus Steinwaldblick“ immer lustig zu. So herrschte auch am Faschingsdienstag Jubel, Trubel und Heiterkeit. Vor allem Bewohner hatten ihre selbst gebastelten Hüte auf und freuten sich über die tolle Faschingsfeier.

Auch Gäste und das Personal waren nach dem Motto „Safari“ kostümiert. Die Verwaltung als „Elefanten“, die soziale Betreuung als „Zebras“ und unsere Servicekräfte als „wilde Katzen“ sorgten dafür, dass die Stimmung nicht ausging. Alleinunterhalter Franz Becker rundete das „wilde Treiben“ mit seinen Stimmungsliedern ab.

Als besondere Gäste durften wir den kompletten Hofstaat der „Faschingsgesellschaft weiß-blau Wiesau“ begrüßen.

Diese führten etliche Showeinlagen vor, was vom Publikum mit herzlichem Applaus und Zugabe-Rufen belohnt wurde.