Erster Maibaum aufgestellt

Am Montag, den 29. April 2013, wurde im Haus Steinwaldblick der erste Maibaum aufgestellt. Gespendet wurde dieser von der Seniorenbeauftragten Maria Hegen. Fleißig band sie mit den Bewohnern die Kränze für den Maibaum. Auch die Stricke wurden von ihr zusammen mit den Bewohnern geknüpft.

Als es nun soweit war, fieberten alle mit, bis der Baum schließlich mit Hilfe eines Kranes der Firma Spörl stand. Besonders stolz sind wir auf unsere „Maibaumtafel“, die den Spruch „Zum ersten Mal, steh ich im Tal – und zeige hiermit die Präsenz, der Senioren-Residenz“ trägt.

Anschließend haben sich unsere Bewohner redlich eine Brotzeit verdient.