Ein besonderes Weihnachtsgeschenk – Grüße für die Lieben daheim

 

Da dieses Jahr alles völlig anders ist, unsere Bewohner*innen nicht wie gewohnt an den Feiertagen mit ihren Lieben zusammen sein können, haben wir uns etwas Besonderes ausgedacht.

Jede*r unserer Bewohner*innen hat eine Christbaumkugel mit seinem eigenen Namen beschriftet, bemalt oder noch einen guten Wunsch für den Empfänger darauf vermerkt.

Diese Kugeln zieren nun seit einigen Tagen einen Baum im Eingangsbereich.

Auch wurde von allen Frauen und Männern ein Foto gemacht, welches mit auf einen persönlichen Brief an die Angehörigen unserer Bewohner*innen verschickt wurde.

In diesem Brief steht auch, dass die Angehörigen sich ihre ganz persönliche Weihnachtskugel bei einem der nächsten Besuche mitnehmen dürfen.

Die Herstellung der besonderen Kugeln machte nicht nur viel Freude, es entstand dabei auch die Idee, einige große Kugeln mit Wünschen ans Christkind zu versehen. Drei der großen „Wunschkugeln“ verschönern unseren Christbaum im Christallsaal.