Ausbuttern mit Musik

Zu einem besonderen Abendessen lud die Frauenunion Wiesau die Bewohnerinnen und Bewohner des Haus Steinwaldblickes am 20. November 2012 ein. Die Frauen des Vereines stellten nach alter Tradition frische Süßrahmbutter in einem altertümlichen Butterfass her. Dazu reichten sie selbstgemachten Kräuterquark und frisches Bauernbrot. Die Senioren hatten ihre Freude beim Zuschauen und erinnerten sich an frühere Zeiten. Frauenunion-Vorsitzende Elsa Bächer, Irmgard Hegen, Elfriede Lang und Hermine Schuller hatten alles Notwendige mitgebracht und die Zutaten gespendet. Auch Gäste waren an diesem Abend gekommen. Unter anderem schaute der Faschingsprinz der Faschingsgesellschaft „Blau-Weiß“ Wiesau im Haus Steinwaldblick vorbei.

Musikalisch untermalt wurde der Abend von der Musikgruppe des Oberpfälzer Waldvereins aus Tirschenreuth. Sie unterhielten die Bewohnerinnen und Bewohner mit viel Gesang und Musik auf einem Hackbrett und einer Gitarre.