99 Luftballons – Überraschung zum Muttertag

Nachdem klar war, dass der Muttertag nicht wie gewohnt gefeiert werden kann, hat sich die soziale Betreuung unseres Hauses etwas ganz besonderes einfallen lassen.

Am Muttertag sollten die Bewohner rote Herz-Luftballons in den Himmel steigen lassen, um ihren Familien auf diesem Weg einen lieben Gruß zu senden.

Da nun aber seit 09.05.2020 unsere Bewohner endlich wieder Besuche empfangen dürfen und sich natürlich gerade zum Muttertag viele Angehörige angemeldet haben, wurde kurzfristig die Ballonaktion auf Freitag vorverlegt.

So versammelten sich am Freitag die Bewohner und Mitarbeiter des Hauses auf den Balkonen, um zeitgleich alle Ballons in den Himmel steigen zu lassen. An jedem der Ballons wurden kleine Herzen befestigt, mit Grüßen der Bewohner.

Mit vielen „Aaaahs“ und „Oooohs“ sowie lautem Jubel und Applaus, schauten alle noch lange den davonfliegenden Ballons hinterher. Der Jubel und Applaus war auch ein Ausdruck der Freude über die lang herbeigesehnte Lockerung des Besuchsverbots seit der Corona-Pandemie.

Am Sonntag konnten dann endlich viele unserer Bewohner endlich wieder ihre Angehörigen sehen.